Moin, wir sind die von der Rügenwalder Mühle!
Gemeinsam die Ernährung der Zukunft gestalten als

IT Security Manager (m/w/d)

Seien Sie unser digitaler Sicherheitsexperte und helfen uns, unsere wertvollen Daten noch besser zu schützen! Als IT-Security Manager verantworten Sie die gesamte Bandbreite an IT-Sicherheitsanforderungen, haben aktuelle Bedrohungen im Blick und erarbeiten ein umfassendes Sicherheitskonzept. Zusätzlich schärfen Sie den Blick aktiv auf das Bewusstsein im Unternehmen für das Thema und beraten Fachbereiche, Projekte und Management zu aktuellen Sicherheitsthemen.


Ihre Herausforderung:
  • Sie sind zuständig für die Durchführung und Dokumentation von Schutzbedarfs- und Risikoanalysen
  • Dabei stellen Sie die Definition und Koordination der Sicherheitsziele des Unternehmens im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften sicher 
  • Sie informieren sich fortlaufend über die gängigen Kanäle (z. B. CERT-Bund, BSI, etc.) über neue Schwachstellen von IT Systemen und überprüfen dies für die Rügenwalder Mühle (Threat Intelligence) 
  • Als erste Anlaufstelle beantworten Sie alle IT Sicherheitsfragen zu Clients, Netzwerken, SAN, Verschlüsselungen, Zertifikate, etc.
  • Die Begleitung interner IT-Projekte im Rahmen einer ganzheitlichen Security-Strategie gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich
  • Darüber hinaus pflegen Sie die Dokumentation der zentralen Informationssicherheitsrichtlinie und führen Sachverhaltsfeststellungen bei Sicherheitsvorfällen durch
  • Zudem sind Sie Ansprechpartner für die Durchführung von Sicherheitsaudits und verantworten den Bereich der Zertifizierungen
  • Schließlich überzeugen Sie durch Konzeption und Durchführung zielgruppenorientierter Maßnahmen zur Sensibilisierung und Schulung rund um das Thema der Informationssicherheit

Das bringen Sie mit
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt IT, Wirtschaftsinformatik, Informatik, oder vergleichbare Ausbildung
  • Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung und umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Sicherheitsmanagements und bringen hohes Interesse für eine generalistische IT Security Management-Funktion mit
  • Wünschenswerterweise haben Sie Weiterbildungen/Erfahrungen im Bereich IT-Security Management (bspw. DIN ISO/IEC 27001) und/oder im klassischen Projektmanagement (z.B. PMI, PRINCE2) absolviert
  • Sie bringen Kenntnisse in der Umsetzung von BSI Forderungen sowie einen sicheren Umgang mit IT-Sicherheitsframeworks (Qualys, Greenbone, OpenVAS) für das Schwachstellen-Scanning mit
  • Sie überzeigen durch Ihre fundierten Kenntnisse in der Risikobewertung und Konzeption von Sicherheitskonzepten
  • Mit Ihrem Verständnis von Leistungserbringungsprozessen und der Unternehmensorganisation gepaart mit einer analytischen und kommunikativen Arbeitsweise können Sie punkten

Ihre Vorteile
  • Einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem sehr erfolgreichen Unternehmen
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem Team mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen
  • Flexible Arbeitszeiten in der Verwaltung (mobiles Arbeiten)
  • Vergünstigtes Mittagessen in der Kantine
  • Die Gelegenheit zur Fort- und Weiterbildung
  • Leistungsgerechte Entlohnung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (Betriebsarzt, Hansefit, Betriebssportgruppen, E-Bike-Leasing)
  • Kinderbetreuungszuschuss

Teilen über Ihren Social Media Account

Klicken Sie auf eines der Icons:

        

counter-image